Print Options:

Zimtschnecken Kekse

Portionen18 Portionen

Für den Teig
 60 g weiche Butter
 70 g Frischkäse
 110 g Zucker
 1 Päckchen Vanille Zucker
 1 Eigelb
 180 g Mehl
 1 TL Backpulver
Für die Füllung
 20 g Butter
 2 EL Zimt
 3 EL Zucker
1

Die weiche Butter zusammen mit dem Frischkäse mit dem Handrührgeräte verrühren.
110g Zucker, Vanillezucker und das Eigelb unterrühren bis sich der Zucker auflöst.

2

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu den übrigen Zutaten geben. Mit dem Handrührgerät verrühren bis eine feste Masse entsteht. Den Teig zu einer Rolle formen, so lässt er sich leichter in die gewünschte Form rollen.

3

Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ca. 2 mm dick, möglichst rechteckig ausrollen.

4

20g Butter schmelzen. In der Zwischenzeit die obere Frischhaltefolie vorsichtig abziehen.
Zimt und Zucker vermischen.

5

Die geschmolzene Butter mit einem Pinsel auf dem Teig verteilen. Die Zimt-Zucker Mischung (bis auf einen Esslöffel) auf dem Teig streuen.

6

Den Teig nun mit Hilfe der Frischhaltefolie, möglichst fest, von der schmalen Seite aus aufrollen.
Den übrigen Zimt-Zucker auf der Rolle Verteilen und diese ein wenig drehen, sodass die Rolle ringsrum gut mit der Mischung bedeckt ist.

7

Mindestens 2 Stunden kühl stellen. Der Teig lässt sich auch gut am Vortag vorbereiten und später backen.

8

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

9

Nun immer einen knappen Zentimeter von der Teigrolle abschneiden und die Rohlinge flach, mit etwas Abstand, auf das Backblech legen. Sollten einzelne Teile abbrechen, können diese einfach wieder etwas angedrückt werden. Da der Keksteig noch etwas aufgeht, verbacken die abgebrochenen Stücke später wieder.

10

11 Minuten bei 180°C im Backofen backen. Anschließend auf dem Backblech auskühlen lassen.

Nutrition Facts

Portionen 0

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner