Nutella Kekse mit Schokodrops

Nutella Kekse mit Schokodrops

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links, bei denen ich eine kleine Provision bekomme, falls du das Produkt über meinen Link kaufst. Für Dich bleibt der Preis gleich und Du unterstützt damit mich und unsere gemeinsame Kekslust.

Stöbert Ihr im Urlaub auch so gerne in Supermärken nach neuen interessanten Snacks? Auch wenn ich am liebsten selbst gebackene Kekse esse, kann ich hin und wieder doch nicht an den fertigen Keksen vorbei gehen. Im Urlaub hat man ja auch was anderes zu tun als zu backen und möchte einfach nur abschalten und genießen.

In meinem letzten Urlaub sind Schokokekse mit Nugatfüllung in den Einkaufswagen gewandert. Sündhaft lecker. Wieder zuhause überkam mich dann die Erinnerung an einem Sonntagnachmittag. Nach kurzer Zutatenüberprüfung habe ich mich dann auch direkt ans Backen begeben und so sind diese Leckeren Nutella Kekse entstanden.

Sie sind außen fest und innen weich. Durch den braunen Zucker bekommen die Nutella Kekse ein besonderes Aroma.

Achte auf jeden Fall darauf, die Butter frühzeitig aus dem Kühlschrank zu nehmen, dann lässt sich der Teig wesentlich einfacher verarbeiten. Beim füllen und anschließenden zusammen falten ist ein wenig Fingerspitzen Gefühl gefragt, dafür wirst du hinterher aber auch mit ganz wunderbar gefüllten Nutella Keksen belohnt.

Solltest du keine Schokotropfen* zur Verfügung haben, kannst du auch einfach Zartbitterschokolade und in etwa die gleiche Größe hacken. Ich bevorzuge allerdings die richtigen Schokotropfen.

 

 

 

So und jetzt leg einfach los. Die Kekse haben mir nach ein Paar Tagen sogar fast noch besser geschmeckt und die Füllung ist für alle die diese leckeren Nutella Kekse probieren dürfen eine zusätzliche Überraschung.

Portionen16 Portionen

 260 g Mehl
 1 TL Backpulver
 120 g weiche Butter
 140 g Brauner Zucker
 2 Eier
 1 TL Vanillepaste
 ½ TL Salz
 80 g Schokotröpfchen
 80 g Nutella

1

Butter mit dem Zucker cremig schlagen.

2

Die Eier und die Vanillepaste hinzugeben. Weiter schlagen bis sich der Zucker auflöst.

3

Mehl, Backpulver und Salz mischen. Zu den restlichen Zutaten geben nd vorsichtig verrühren.

4

Die Schokotröpfchen hinzugeben. Solltest du keine Schokotröpfchen haben, kannst du auch Zartbitterschokolade kleinhacken und unter den Teig heben.
Je nach Kosistenz den Teig direkt weiter verarbeiten oder ca 30 Minuten kühl stellen.

5

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

6

Vom Teig nun ca walnussgroße Portionen anbehmen und entsprechend große kugeln formen.
Die Kugeln flach drücken, sodass genug Platz für die Füllung entsteht.
Mit einem TL kleine Nutella Klekse auf den Teig geben. Achtung, nicht zu viel verwenden, sonst bekommst du die Kekse nicht mehr geschlossen.
Die Seiten vorsichtig zusammenklappen, sodass wieder eine Kugel entsteht.
Anschließend die Rohlinge mit genügend abstand auf dem Backblech wieder leicht flach drücken.

7

Die Kekse ca 13 Minuten bei 180°C im Backofen backen.
Sie sollten noch etwas weich sein.
Auf dem Backblech abkühlen lassen.

Zutaten

 260 g Mehl
 1 TL Backpulver
 120 g weiche Butter
 140 g Brauner Zucker
 2 Eier
 1 TL Vanillepaste
 ½ TL Salz
 80 g Schokotröpfchen
 80 g Nutella

Zubereitung

1

Butter mit dem Zucker cremig schlagen.

2

Die Eier und die Vanillepaste hinzugeben. Weiter schlagen bis sich der Zucker auflöst.

3

Mehl, Backpulver und Salz mischen. Zu den restlichen Zutaten geben nd vorsichtig verrühren.

4

Die Schokotröpfchen hinzugeben. Solltest du keine Schokotröpfchen haben, kannst du auch Zartbitterschokolade kleinhacken und unter den Teig heben.
Je nach Kosistenz den Teig direkt weiter verarbeiten oder ca 30 Minuten kühl stellen.

5

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

6

Vom Teig nun ca walnussgroße Portionen anbehmen und entsprechend große kugeln formen.
Die Kugeln flach drücken, sodass genug Platz für die Füllung entsteht.
Mit einem TL kleine Nutella Klekse auf den Teig geben. Achtung, nicht zu viel verwenden, sonst bekommst du die Kekse nicht mehr geschlossen.
Die Seiten vorsichtig zusammenklappen, sodass wieder eine Kugel entsteht.
Anschließend die Rohlinge mit genügend abstand auf dem Backblech wieder leicht flach drücken.

7

Die Kekse ca 13 Minuten bei 180°C im Backofen backen.
Sie sollten noch etwas weich sein.
Auf dem Backblech abkühlen lassen.

Nutella Kekse

Du hast das Rezept ausprobiert? Dann tagge mich doch einfach auf Instagram mit @kekswunder.de

Kcal:200 Fett: 9,5g Kohenhydrate: 25,8g Protein: 2,4g Ballaststoffe: 0,4g

Du suchst nach weiteren schokoladigen Keksen? Dann schau dir doch mal diese Mousse au Chocolat Kekse oder die einzig wahren Schokokekse an.